TESE (Testicular Sperm Extraction)

Sind in der Samenflüssigkeit des Ehemannes keine Spermien zu finden, besteht oft die Möglichkeit, Spermien aus Hodengewebe zu isolieren. Diese können dann für eine Befruchtung außerhalb des Körpers durch Anwendung der ICSI- Methode verwendet werden. Zur Gewinnung von Spermien aus Hodengewebe pflegen wir eine enge Kooperation mit den beiden Andrologen unserer Arbeitsgruppe, Dr. Beckerling und […]

Downloads

Downloads Formulare Fragebogen Frau »Für das Erstgespräch: Diesen Bogen können Sie ausdrucken und ausgefüllt zum Erstgesprächstermin » mitbringen. Die Informationen sind ein wichtiger Bestandteil des ärztlichen Beratungsgespräches. Fragebogen Mann »Für das Erstgespräch: Diesen Bogen können Sie ausdrucken und ausgefüllt zum Erstgesprächstermin » mitbringen. Die Informationen sind ein wichtiger Bestandteil des ärztlichen Beratungsgespräches. Beendigung der Lagerung von befruchteten Eizellen » Formblatt […]

Inseminationen mit Spermien des Partners – homologe Insemination

Inseminationen sind ein unkomplizierter Weg, bei leichtgradiger Einschränkung der Spermienqualität oder Unverträglichkeit zwischen Spermien und Gebärmutterhalsschleim eine Schwangerschaft zu erreichen. Kurz vor dem Eisprung wird eine aufbereitete und damit hochkonzentrierte Spermaprobe des Partners über einen weichen Plastikkatheter direkt in die Gebärmutterhöhle eingebracht. Diese Behandlung ist für die Frau nicht aufwendiger als eine Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Es kann […]

IVF (In-vitro-Fertilisation)

Die IVF (In-vitro-Fertilisation) bezeichnet das klassische Verfahren einer Befruchtung im Reagenzglas. Bei Vorliegen entsprechender Fruchtbarkeitsstörungen werden Befruchtungsschritte, die sonst im Eileiter und in der Gebärmutter ablaufen, außerhalb des Körpers im Labor durchgeführt. Im Folgenden können Sie die einzelnen Behandlungsschritte nachvollziehen. Die Hormontherapie bei der Frau hat das Ziel, in einem Behandlungszyklus mehrere Eizellen an den Eierstöcken […]

ICSI – Intracytoplasmatische Spermien Injektion

Dieses Verfahren bezeichnet eine besondere Art der Laborarbeit im Rahmen einer künstlichen Befruchtung außerhalb des Körpers. Beim konventionellen IVF-Verfahren werden Eizellen und Spermien gemeinsam in einer Kulturflüssigkeit unter Körperbedingungen im Brutschrank aufbewahrt. Dabei wird der Weg der Spermien in die Eizellen nicht beeinflusst. Im Gegensatz dazu werden bei der intracytoplasmatischen Spermieninjektion Eizellen unter dem Mikroskop festgehalten und […]

Informationsabende

In der Pandemie wollen wir keine Informationsabende durchführen. Gerne können Sie sich die Aufnahme eines Informationsabendes hier ansehen. https://vimeo.com/547742458 In der Pandemie wollen wir keine Informationsabende durchführen. Gerne können Sie sich die Aufnahme eines Informationsabendes hier ansehen. Termine: In der Pandemie wollen wir keine Informationsabende durchführen.Gerne können Sie sich die Aufnahme eines Informationsabendes hier ansehen! […]

Homöopathie

Allgemeine Informationen Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt. Die Homöopathie, wie sie von Samuel Hahnemann etwa zu Beginn des 19. Jahrhunderts begründet wurde, basiert genau auf dieser Funktionsweise, dem sog. Ähnlichkeitsgesetz. Das bedeutet, dass homöopathische Mittel unverdünnt genau die Beschwerden auslösen, die sie verdünnt heilen helfen. Dies ist ein für die Schulmedizin völlig fremder Ansatz, doch […]

Hypnose

Allgemeine Informationen Hypnose hat als therapeutisches Verfahren eine lange Tradition. Seit Jahrtausenden sind Suggestionen und Trance-Rituale wichtige Bestandteile von Heilungsprozessen. Die wissenschaftliche Forschung der letzten Jahrzehnte hat das wiederentdeckt und eine hohe Wirksamkeit der Hypnose (Trance) in Medizin, Psychosomatik und Psychotherapie aufgezeigt. So lassen sich im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung über eine Hypnosebehandlung eine positive Grundstimmung […]

Sexualmedizin – Beratung und Therapie

Sexualität ist ein Grundbedürfnis des Menschen! Sie befriedigt Wünsche nach Nähe, Akzeptanz, Vertrauen, Intimität, lustvollem Erleben und dient der Fortpflanzung. Sexualität ist vollkommen natürlich, aber nicht unbedingt natürlich vollkommen. Sexualität kann einschlafen, sich nicht weiterentwickeln oder ist störbar durch negative Erfahrungen, durch Belastungen im Beruf, durch Veränderungen in der Beziehung, in der Familie und in […]