Sexualmedizin – Beratung und Therapie

Sexualität ist ein Grundbedürfnis des Menschen! Sie befriedigt Wünsche nach Nähe, Akzeptanz, Vertrauen, Intimität, lustvollem Erleben und dient der Fortpflanzung.

Sexualität ist vollkommen natürlich, aber nicht unbedingt natürlich vollkommen. Sexualität kann einschlafen, sich nicht weiterentwickeln oder ist störbar durch negative Erfahrungen, durch Belastungen im Beruf, durch Veränderungen in der Beziehung, in der Familie und in unterschiedlichen Lebensphasen, durch enttäuschte Erwartungen z. B. an die eigene Fruchtbarkeit und durch viele andere Dinge im Leben.

Sexualmedizinische Behandlungskonzepte bieten auf dem Boden des eigenen lebensgeschichtlichen Hintergrundes die Chance, Sexualität als befriedigend und lustvoll erlernen, erfahren und leben zu können.

Allen Menschen fällt es zunächst schwer, über sexuelle Dinge sprechen zu können – aber: Fassen Sie Mut uns anzusprechen, wenn Sie Probleme mit der Lust, dem Verlangen, dem Orgasmus, der Erektion oder Ejakulation haben oder wenn Sie aus anderen Gründen mit Ihrer Sexualität nicht zufrieden sind.

Sexualmedizin ist keine Krankenkassenleistung. Für eine sexualmedizinische Behandlungseinheit von 50 Minuten Dauer berechnen wir Ihnen 85,00 €.

Wenn Sie Interesse haben, Ihr sexuelles Erleben vielschichtiger oder befriedigender zu gestalten oder einfach mehr erfahren wollen, vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Dr. Czeromin oder Frau Dr. Walter-Göbel.